Wir sind als Ethnologen, Künstler und ehemalige Mitarbeiter des Museums für Völkerkunde Hamburg Experten für das weltweit aussterbende traditionelle Handwerk. So beschäftigen wir uns besonders mit der SCHÖNHEIT DER EINFACHEN DINGE. Wir arbeiten in Anlehnung an das von dem Japaner Soetsu Yanagi entwickelte Mingei-Konzept der zeitlosen Schönheit gebrauchsorientierter alter Handwerksprodukte.

Sie können die Objekte nach vorheriger Rücksprache in unserer Galerie in Ahrenshoop persönlich ansehen oder sie nach den unten aufgeführten Fotos reservieren lassen. Zu jedem der Objekte können wir Ihnen auf Wunsch eine Expertise erstellen. Leider lassen sich diese häufig zerbrechlichen Dinge nicht immer versenden. Sie können die Objekte Ihrer Wahl nach Absprache in Ahrenshoop oder Hamburg abholen. Bei Fragen stehen wir gern zu Verfügung.

Zuletzt noch ein Hinweis: Im Künstlerhaus Vossen können Sie unter dem Reetdach des Hauses auch stilvoll wohnen. Als verlängerter Arm der Galerie kann man Möbelstücke und Objekte der Galerie auch käuflich erwerben. Einzelheiten finden Sie dazu unter dem Stichwort Ferienwohnung Ahrenshoop, Künstlerhaus Vossen im Internet unter www.Ahrenshooper-Ferien.de bzw. per E-mail.

Dr. Rüdiger und Nana Gabriele Vossen
Künstlerhaus Vossen
Weg zum Kiel 2, 18347 Ahrenshoop-Niehagen
Tel. 038220-679575; 0151-27151449;
0172-5105014

bzw. 22609 Hamburg, Georg-Bonnestraße 57
Tel. 040-827254
E-mail senden
Startseite

Aktuelle Veranstaltungen

Marokkanische Keramik

Holzobjekte aus Marokko

Flechtarbeiten aus Marokko

Westafrika

Keramik aus Spanien

Keramik aus Griechenland

Keramik aus Ungarn und Rumänien

Keramik und Holzgefäße aus der Ukraine

Keramik aus England

Keramik aus Deutschland

Naive Kunst aus Polen

Naive Plastik aus Rumänien

Holzobjekte aus Estland und Russland

Textilien aus Mittelasien und dem Kaukasus

Kunstwerke von Nana Vossen

Impressum
Aus unserem reichen Angebot traditioneller Handwerksprodukte von MAROKKO BIS OSTEUROPA bieten wir auf diesem Wege eine Auswahl besonderer Stücke für Sammler und Liebhaber an. Die in Deutschland einzigartige Galerie hat sich in Hamburg seit 1996 unter den Bezeichnungen SCHNEPEL und SCHNEPELS SCHEUNE mit vielen Veranstaltungen und Ausstellungen einen klangvollen Namen gemacht (www.schnepels-scheune.de).

Im April 2009 ist die Galerie als „SCHNEPEL III“ in den bekannten Künstlerort Ahrenshoop umgezogen. Gleichzeitig eröffneten wir dort eine kleine Galerie für aktuelle Kunst der Malerin, Zeichnerin und Bildhauerin Nana Vossen und von Gastkünstlern. Beispiele der Arbeiten von Nana Vossen können Sie am Ende der hier links präsentierten Liste aufrufen (s. auch www.nanavossen.de).



Hier können Sie unseren aktuellen Hausflyer herunterladen (PDF).